Cover von Der Teepalast wird in neuem Tab geöffnet

Der Teepalast

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Herrmann, Elisabeth (Verfasser)
Jahr: 2021
Verlag: München, Blanvalet Verlag
Mediengruppe: Belletristik
nicht verfügbar

Exemplare

MediengruppeStandorteInteressenkreisStatusVorbestellungenSignaturfarbe
Mediengruppe: Belletristik Standorte: Herr Interessenkreis: Status: In Bearbeitung Vorbestellungen: 0 Signaturfarbe:
 
Mediengruppe: Belletristik Standorte: Interessenkreis: Status: In Bearbeitung Vorbestellungen: 0 Signaturfarbe:
 

Inhalt

1834, ein kleines Dorf in Ostfriesland. Lene Vosskamp wächst in einer Fischerfamilie in bitterer Armut auf und muss schon als Kind schwere Schicksalsschläge hinnehmen. Doch dann gerät sie durch einen Fremden in den Besitz einer geheimnisvollen Münze, die sie berechtigt, in China mit Tee zu handeln. Fortan ist sie beseelt von dem Gedanken, sich aus ihren elenden Verhältnissen zu befreien und als erste Frau ein Tee-Imperium zu gründen. Für Lene beginnt eine gefahrvolle Odyssee, die sie über die Meere der Welt und in ferne Länder führt und auf die Spur der Liebe ihres Lebens, die ihr einst in einer Weissagung prophezeit wurde ...

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Herrmann, Elisabeth (Verfasser)
Jahr: 2021
Verlag: München, Blanvalet Verlag
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 9783442492114
Beschreibung: Originalausgabe, 1. Auflage, 653 Seiten
Schlagwörter: Frau, Liebe, Schicksal, Selbstverwirklichung, Teehandel
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Belletristik