Cover von Rote Ikone wird in neuem Tab geöffnet

Rote Ikone

Kriminalroman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Eastland, Sam (Verfasser)
Jahr: 2019
Verlag: München, Knaur Taschenbuch
Mediengruppe: Belletristik
verfügbar

Exemplare

AktionMediengruppeStandorteInteressenkreisStatusVorbestellungenSignaturfarbe
Vorbestellen Mediengruppe: Belletristik Standorte: Roman East / Krimi & Thriller Interessenkreis: Krimi Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Signaturfarbe:
 

Inhalt

Der sechste Fall für Inspektor Pekkala - den "James Bond in Diensten Stalins" (Die Welt) - im stalinistischen Russland:
ein fesselnder historischer Kriminal-Roman um das Geheimnis des wertvollsten Heiligen-Bildes der russisch-orthodoxen Kirche
 
1944 machen zwei russische Soldaten im Frontgebiet an der Westgrenze des Reiches einen brisanten Fund. In der Krypta einer Kirche hält das Skelett eines Priesters ein Gemälde in den Händen, das lange Jahre als zerstört galt: den berühmten "Hirten", religiöses Symbol Russlands. Die Romanows hatten es ihrem Vertrauten Rasputin zur Aufbewahrung übergeben, dem es angeblich gestohlen worden war. Doch was ist damals wirklich mit der Ikone geschehen?
Stalin weiß um die Symbolkraft dieses Fundes und beauftragt seinen besten Ermittler, Inspektor Pekkala, dem Geheimnis ohne großes Aufsehen auf den Grund zu gehen. Pekkala kann nicht ahnen, dass bereits ein alter Bekannter auf der Spur des "Hirten" ist, dessen fanatischer Glaube ihn über Leichen gehen lässt.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Eastland, Sam (Verfasser)
Jahr: 2019
Verlag: München, Knaur Taschenbuch
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Roman
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Krimi
ISBN: 9783426522110
Beschreibung: Deutsche Erstausgabe, 367 Seiten
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Ebnet, Karl-Heinz (Übersetzer)
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Red icon
Mediengruppe: Belletristik