Cover von Havelbande wird in neuem Tab geöffnet

Havelbande

Brandenburg-Krimi
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Wiersch, Jean (Verfasser)
Jahr: 2015
Verlag: Kassel, Prolibris Verlag
Mediengruppe: Belletristik
nicht verfügbar

Exemplare

AktionMediengruppeStandorteInteressenkreisStatusVorbestellungenSignaturfarbe
Vorbestellen Mediengruppe: Belletristik Standorte: Roman Wier / Krimi & Thriller Interessenkreis: Krimi Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Signaturfarbe:
 

Inhalt

Am Ufer des Beetzsees bei Brandenburg wird 1994 die Leiche eines alten Bauern gefunden. Wenig später entdeckt man die ebenfalls erstochene Frau des Toten. Der Brandenburger Kommissar Jo Barrus muss nicht nur in diesen Mordfällen einen kühlen Kopf bewahren, sondern auch die Nichte seiner Ex-Frau beherbergen; Berit ist gerade aus der Haft entlassen worden. Bei seinen Recherchen stößt er auf eine Spur aus der Vergangenheit - Kunstraub und Kriegsverbrechen in Italien. Als plötzlich Berit verschwindet, begreift Barrus den Zusamenhang zu seinem Fall und reist nach Südtirol. Denn dort hofft er, die Morde aufzuklären und Berit wiederzufinden. In seiner Begleitung ein ungarischer Freund, der merkwürdig viel weiß und sogar mehr als der Kommissar ...
 
Havelbande ist der fünfte Kriminalroman des Brandenburger Polizeibeamten und Autors Jean Wiersch.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Wiersch, Jean (Verfasser)
Jahr: 2015
Verlag: Kassel, Prolibris Verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Roman
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Krimi
ISBN: 9783954751044
Beschreibung: Originalausgabe, 2015 Seiten
Schlagwörter: Brandenburg, Krimi
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Havelbande
Mediengruppe: Belletristik