Cover von Zwei fremde Leben wird in neuem Tab geöffnet

Zwei fremde Leben

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Goldammer, Frank (Verfasser)
Jahr: 2020
Verlag: München, dtv
Mediengruppe: Belletristik
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFristSignaturfarbe
Zweigstelle: Stadtbibliothek Standorte: Roman Gold / Krimi & Thriller Status: In Bearbeitung Vorbestellungen: 0 Frist: Signaturfarbe:
 

Inhalt

Ein verschwundenes Kind und die lebenslange Suche nach der WahrheitRicarda Raspe und ihr Verlobter freuen sich auf ihr erstes Kind. Doch dann geht bei der Geburt in der Dresdner Klinik etwas schief - und es heißt, Ricardas Baby sei tot. Laut Vorschrift darf sie es nicht einmal mehr sehen. DDR-Alltag im Jahr 1973. Aber Ricarda glaubt nicht an den Tod ihres Kindes. Sie glaubt vielmehr an eine staatlich angeordnete Kindesentführung. Auch der Polizist Thomas Rust, der zufällig Zeuge des dramatischen Vorfalls wurde, hegt diesen Verdacht und stellt Recherchen an, die ihn in höchste Gefahr bringen. Erst 17 Jahre später laufen die Fäden zusammen, als die junge Claudia Behling jene Frau sucht, die sie nach ihrer Geburt weggegeben haben soll - ihre Mutter.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Goldammer, Frank (Verfasser)
Jahr: 2020
Verlag: München, dtv
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Roman
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Krimi
ISBN: 978-3-423-26255-2
Beschreibung: Originalausgabe, 395 Seiten
Schlagwörter: DDR, Kindesentführung, Roman, Zwangsadoptionen
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Zwei fremde Leben
Mediengruppe: Belletristik