Cover von Falken wird in neuem Tab geöffnet

Falken

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Mantel, Hilary (Verfasser)
Jahr: 2014
Verlag: Köln, DuMont
Mediengruppe: Belletristik
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFristSignaturfarbe
Zweigstelle: Stadtbibliothek Standorte: Roman Mant / Historisches Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Signaturfarbe:
 

Inhalt

"Sieh meinen Sohn Thomas böse an, und er sticht dir ein Auge aus. Stell ihm ein Bein, und er schneidet es dir ab", sagt sein Vater über den jungen Cromwell. 35 Jahre später hat Thomas Cromwell die bescheidenen Verhältnisse des Elternhauses hinter sich gelassen. Sein Aufstieg am Hofe von Henry VIII verläuft parallel mit dem von Anne Boleyn, Henrys zweiter Frau, deretwegen dieser mit Rom gebrochen und eine eigene Kirche gegründet hat. Doch Henrys Verhalten hat England ins Abseits manövriert, und Anne konnte ihm keinen Thronfolger gebären. In Wolf Hall verliebt sich der König in die stille Jane Seymour. Cromwell begreift, was auf dem Spiel steht: das Wohl der gesamten Nation. Im Versuch, die erotischen Fallstricke und das Gespinst der Intrigen zu entwirren, muss er eine "Wahrheit" ans Licht bringen, die Henry befriedigen und seine eigene Karriere sichern wird. Doch weder Minister noch König gehen unbeschadet aus dem blutigen Drama um Annes letzte Tage hervor. 'Falken' ist die kühne Vision einer Tudor-Gesellschaft, deren Schatten bis in unsere Zeit reicht. Und es ist das Werk einer großen Autorin auf der Höhe ihres Könnens.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Mantel, Hilary (Verfasser)
Jahr: 2014
Verlag: Köln, DuMont
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Roman
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Historischs
ISBN: 9783832162740
Beschreibung: 479 Seiten
Schlagwörter: Biografischer Roman, Cromwell, Thomas, England, Historischer Roman
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Löcher-Lawrence, Werner (Übersetzer)
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Bring up the bodies
Mediengruppe: Belletristik