X
  GO
Veranstaltungen
Auto- und Premierenlesung mit Besteseller-Autor: Veit Etzold
Startdatum und Zeit: Donnerstag, 19. August 2021 19:00 (UTC+01:00) Amsterdam, Berlin, Bern, Rome, Stockholm, Vienna
Terminserie: Einzeltermin
Wichtigkeit: Hohe Priorität Hohe Priorität
Beschreibung:

Auto- und Premierenlesung mit
dem Bestseller- und Thriller-Autor

VEIT ETZOLD

Wann: Donnerstag, 19. August 2021 um 19:00 Uhr, Einfahrt bereits ab 18:00 Uhr.
Wo: Schloßplatz Oranienburg
Eintritt: 15,00 Euro pro Auto zzgl. VVK-Gebühren
Tickets online unter reservix oder an allen teilnehmenden VVK-Stellen

Das Besondere:
Wie bei einem Autokino laden wir Sie herzlich auf den Schloßplatz ein, um über das Autoradio der LIVE-Lesung, mit Veit Etzold, zu lauschen.
Der Autor liest direkt auf dem Schloßplatz, aus dem Oranienburger Info-Mobil, vor. Die parkenden Autos werden in Reihen davor platziert.
Der Eintritt ist lediglich pro Auto zu entrichten.

Das Buch:
Im achten Teil der Thriller-Reihe von Bestseller-Autor Veit Etzold ermittelt Patho-Psychologin Clara Vidalis in Rom.
Es ist ein einmaliges Ereignis für den Vatikan und ganz Rom: die Verbindung der alten römischen Adelsfamilien Sforza und Visconti durch eine prunkvolle Hochzeit in der Sixtinischen Kapelle.
Doch plötzlich krümmt sich die Braut vor Schmerz, und auf ihrem strahlend weißen Hochzeitskleid erblühen große rote Flecke. Bevor irgendjemand eingreifen kann, bricht sie tot zusammen.
Der zuständige Ermittler des Vatikans, Commendatore Adami, ahnt, dass es nicht bei diesem einen außergewöhnlichen Mord bleiben wird. Und dass er allein nicht weiterkommt. In Rom kursiert schon länger der Name einer Patho-Psychologin, die bereits in einen Fall von Satanismus involviert gewesen war: Clara Vidalis vom LKA Berlin…
Bestseller-Autor Veit Etzold schickt die toughe Patho-Psychologin Clara Vidalis in ihren achten Fall auf einen echten Höllen-Trip im Vatikan – eiskalter Nervenkitzel für alle Fans harter Thriller im US-Stil.

Veit Etzold Höllenkind von Veit Etzold

 

erstellt von SuperUser Account am Montag, 5. Juli 2021 09:34